Unter den Linden

Video zu dieser Immobilie
Datenblatt
ImmoNrWI1925
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ25764
OrtSchülp
LandDeutschland
Wohnfläche174 m²
Nutzfläche500 m²
Grundstücksgröße2.822 m²
Anzahl Zimmer6
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer1
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
BodenDielen, Fliesen
Etagenzahl1,5
Stellplätze5 Freiplätze
2 Garagen
BadFenster, Dusche
KaminJa
BauweiseMassiv
ImmoNrWI1925 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus PLZ25764
OrtSchülp LandDeutschland
Wohnfläche174 m² Nutzfläche500 m²
Grundstücksgröße2.822 m² Anzahl Zimmer6
Anzahl Schlafzimmer3 Anzahl Badezimmer1
BefeuerungÖl HeizungsartZentralheizung
BodenDielen, Fliesen Etagenzahl1,5
Stellplätze5 Freiplätze
2 Garagen
BadFenster, Dusche
KaminJa BauweiseMassiv

Hinweis zur Provision: 3,57 % Die Courtage ist verdient mit Unterzeichnung des notariell beurkundeten Kaufvertrages.

Details zur Immobilie
Die Eigentümer des stattlichen Bauernhauses trennen sich schweren Herzens von dem Familiensitz. Das Wohnhaus wurde im Stil eines Herrenhauses errichtet. Das gut geschnittene Grundstück ist mit einem großen Bauernhaus und flächenmäßig noch größerem Nebengebäude bebaut. Dieses wurde als Stallgebäude und Garage / Abstellraum und Futterlager genutzt. Durch die Ortslage ist eine vielfältige zukünftige Nutzung möglich. Der Parkplatz kann noch erheblich erweitert werden. Auch ein herrlicher Garten kann hier angelegt werden.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 10.09.2029
Endenergiebedarf: 211.70 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1868
Wesentlicher Energieträger: Öl
Klasse: G

Das etwas erhöht liegende Bauernhaus, wird von alten Linden eingerahmt. Die Fassade läßt auf ein ausgebautes Dachgeschoss schließen. Dies ist jedoch ein Trugschluss. Nur ein kleines Zimmer im Giebel ist vorhanden. So kann das Dachgeschoss mit ansprechender Höhe noch voll neu verplant werden. Dieser Aspekt ist für eine Raumplanung immer einfacher als ein Rückbau. Auch im Erdgeschoss mit großer, landschaftstypischer Bauerndiele und entsprechender Raumhöhe von fast 2.90 m erwartet Sie ein unverbauter Grundriss.

Hier die Flächen ca.:
Diele 19,13 qm
Stube 13,42 qm
Schlafzimmer 20,70 qm
Stube 20,47 qm
Kinderzimmer 13,57 qm
Waschküche 14,00 qm
Abstellraum 4,39 qm
Abstellraum 7,48 qm
Küche 11,09 qm
Bad 5,37 qm
Kinderzimmer 9,08 qm
Diele 27,47 qm
Zimmer OG 8,00 qm
-------------------------------
zusammen ca. 174,17 qm Wohnen
Zu der Wohnfläche ist zusätzlich eine Ausbaureserve von ca. 100 qm im Dachgeschoss vorhanden.

Da das Haus ständig beheizt und gelüftet wird, ist das Raumklima besser als erwartet.
Das Nebengbäude ist ca. 450 qm groß und mit einem Eternitdach eingedeckt.
Es handelt sich um eine Dorflage in dem idyllischen Dorf Schülp. Die Region ist landwirtschaftlich geprägt. Windkraftanlagen sind im Umfeld des Dorfes vorhanden.
Das Dach des Wohngebäudes hat seine besten Jahre gehabt. Eine Neueindeckung mit einer zeitgemäßesn Isolierung ist hier wohl nötig. Die Holzsprossen-Fenster sind aus dem Erbauungsjahr und halten sich bis jetzt wacker - länger halten diese aber auch nicht durch! Vielleicht kann die besonders ansprechende Haustür erhalten werden?
Bei Häusern aus diesen Baujahren besteht in unserer Region fast immer keine Horizontalsperre. Dies sollte bei der Planung der Sanierung beachtet werden. Das Bauernhaus wird ständig beheizt und das Grundstück ist immer gepflegt worden.
Eine hauseigene, biologische Kläranlage ist vorhanden.

Das Wohnhaus darf in den nächsten zwei Jahren nicht abgerissen werden, dies wir in einem Kaufvertrag so festgehalten werden.
Kaufpreis180.000 €
Außen-Provision3,57 % Die Courtage ist verdient mit Unterzeichnung des notariell beurkundeten Kaufvertrages.
Währung
Baujahr1868
ZustandSanierungsbedürftig
EnergieausweisBedarfsausweis
Energieausweis gültig bis10.09.2029
EnergieeffizienzklasseG
Endenergiebedarf211,7 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis1868
wesentlicher EnergieträgerÖl
Details zur Immobilie
Energieausweisdaten
Baujahr1868
ZustandSanierungsbedürftig
EnergieausweisBedarfsausweis
Energieausweis gültig bis10.09.2029
EnergieeffizienzklasseG
Endenergiebedarf211,7 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis1868
wesentlicher EnergieträgerÖl
Beschreibung der Immobilie Die Eigentümer des stattlichen Bauernhauses trennen sich schweren Herzens von dem Familiensitz. Das Wohnhaus wurde im Stil eines Herrenhauses errichtet. Das gut geschnittene Grundstück ist mit einem großen Bauernhaus und flächenmäßig noch größerem Nebengebäude bebaut. Dieses wurde als Stallgebäude und Garage / Abstellraum und Futterlager genutzt. Durch die Ortslage ist eine vielfältige zukünftige Nutzung möglich. Der Parkplatz kann noch erheblich erweitert werden. Auch ein herrlicher Garten kann hier angelegt werden.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 10.09.2029
Endenergiebedarf: 211.70 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1868
Wesentlicher Energieträger: Öl
Klasse: G

Ausstattung der Immobilie Das etwas erhöht liegende Bauernhaus, wird von alten Linden eingerahmt. Die Fassade läßt auf ein ausgebautes Dachgeschoss schließen. Dies ist jedoch ein Trugschluss. Nur ein kleines Zimmer im Giebel ist vorhanden. So kann das Dachgeschoss mit ansprechender Höhe noch voll neu verplant werden. Dieser Aspekt ist für eine Raumplanung immer einfacher als ein Rückbau. Auch im Erdgeschoss mit großer, landschaftstypischer Bauerndiele und entsprechender Raumhöhe von fast 2.90 m erwartet Sie ein unverbauter Grundriss.

Hier die Flächen ca.:
Diele 19,13 qm
Stube 13,42 qm
Schlafzimmer 20,70 qm
Stube 20,47 qm
Kinderzimmer 13,57 qm
Waschküche 14,00 qm
Abstellraum 4,39 qm
Abstellraum 7,48 qm
Küche 11,09 qm
Bad 5,37 qm
Kinderzimmer 9,08 qm
Diele 27,47 qm
Zimmer OG 8,00 qm
-------------------------------
zusammen ca. 174,17 qm Wohnen
Zu der Wohnfläche ist zusätzlich eine Ausbaureserve von ca. 100 qm im Dachgeschoss vorhanden.

Da das Haus ständig beheizt und gelüftet wird, ist das Raumklima besser als erwartet.
Das Nebengbäude ist ca. 450 qm groß und mit einem Eternitdach eingedeckt.
Hier befindet sich die Immobilie Es handelt sich um eine Dorflage in dem idyllischen Dorf Schülp. Die Region ist landwirtschaftlich geprägt. Windkraftanlagen sind im Umfeld des Dorfes vorhanden. Sonstige Angaben zur Immobilie Das Dach des Wohngebäudes hat seine besten Jahre gehabt. Eine Neueindeckung mit einer zeitgemäßesn Isolierung ist hier wohl nötig. Die Holzsprossen-Fenster sind aus dem Erbauungsjahr und halten sich bis jetzt wacker - länger halten diese aber auch nicht durch! Vielleicht kann die besonders ansprechende Haustür erhalten werden?
Bei Häusern aus diesen Baujahren besteht in unserer Region fast immer keine Horizontalsperre. Dies sollte bei der Planung der Sanierung beachtet werden. Das Bauernhaus wird ständig beheizt und das Grundstück ist immer gepflegt worden.
Eine hauseigene, biologische Kläranlage ist vorhanden.

Das Wohnhaus darf in den nächsten zwei Jahren nicht abgerissen werden, dies wir in einem Kaufvertrag so festgehalten werden.
Diese Immobilien könnten Sie interessieren
Ansprechpartner

Frau Anja Wienecke
Markt 10
25836 Garding

Telefon 048621040640 Markt 10
25836 Garding E-Mail info@wienecke-immobilien.de

Sofortanfrage
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben

Lage der Immobilie
Wienecke Immobilien

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

048621040640
Kontakt Kontakt